Back on Stage 10: 20 Jahre Erfolgsgeschichte!

Back on Stage 10 - Check den Park in AktionBack On Stage 10 ist gleich zweifach  in Monte Laa aktiv.

Einerseits als mobile Jugendbetreuung für die Jugendlichen ab 15 Jahre und zweitens mit dem “Check den Park” Team.

Unser “Monte Laa” Verein hatte mehrmals die Möglichkeit gehabt sich über die Arbeit von „Back on Stage 10“ zu informieren. Durch die Kontakte mit der Leitung und einigen Mitarbeiter erfahren wir wie viel für unsere Jugend getan wird und das finden wir toll. Teammitarbeiter haben uns auch bei dem Projekt “Unsere Geschichten” unterstützt. Das BOS10 Team nützt auch den Gemeinschaftsgarten Monte Laa für die Aktivitäten mit Kindern.

Wir wünschen „Back On Stage 10“ alles Gute zu dem runden Geburtstag und sagen Danke für euer großes Engagement für unsere Jugend.

Wer die 20 Jahre des Bestehens von „Back on Stage“ mitfeiern will kommt am Freitag den 15. Juni 2012 ab 14h zu m Columbusplatz.

Die Einladung von Back on Stage:

>
Die Mobile Jugendarbeit Favoriten feiert Geburtstag

Back on Stage 10, eine Mobile Jugendarbeit-Einrichtung des Vereins Wiener Jugendzentren, feiert am Freitag, 15. Juni 2011 ab 14 Uhr ein Open Air-Geburtstagsfest am Columbusplatz in der Fußgängerzone Favoritenstraße. Neben dem Bühnenprogramm „Jugendliche live on stage“ erwarten die BesucherInnen Ausstellungen über die Mobile Jugendarbeit, Infopoints von anderen jugendrelevanten Einrichtungen, eine Fotoshooting-Ecke, Wuzzler & Basketball, kulinarische Stände & Saftbar, eine Mobile Kletterwand, Kinderprogramm und verschiedene Beratungseinrichtungen. Jugendstadtrat Christian Oxonitsch und Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner stellen sich um 17 Uhr mit Geburtstagswünschen ein.

Jugendlichen eine Bühne geben

Im Zentrum dieser Veranstaltung steht aber die Bühne, wo der Showblock ab 14 Uhr mit Rap-Produktionen aus dem Reccorner, dem Tonstudio von Back on Stage 10, startet. Crossover (von Dudelsack bis Rock) und Tanzauftritte folgen, bevor ab 18 Uhr die Bühne Jugendlichen aus ganz Wien zur Verfügung steht, um ihre Acts zu performen. Ziel ist, dem kreativen Potenzial und den Talenten der Jugendlichen eine Bühne zu bieten und ihre Fähigkeiten einem größeren Publikum zu präsentieren. Ab 20 Uhr wird gemeinsam mit den Hauptacts Valbona und Esrap, Slom, den girls united, Shaolin und Cemo gefeiert. Durchs Programm führen Jugendliche aus Favoriten.

Back on Stage: Ein etabliertes Konzept

Jugendliche stärken und ihre Gleichberechtigung in der Gesellschaft zu forcieren sind wesentliche Ansatzpunkte der Mobilen Jugendarbeit. Die „Mobilen“ suchen Jugendliche in ihren Lebenswelten, auf der Straße, im Park oder im Einkaufszentrum auf und bauen vertrauensvolle Beziehungen zu den Kids auf. Sie unterstützen die Jugendlichen dabei selbst aktiv zu werden und motivieren sie sich einzumischen und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen. „Mobile Jugendarbeit hat nachhaltige und positive Auswirkungen auf die Biographien der jungen Menschen und befähigt sie zur Gestaltung von eigenen Lebensräumen“, stellt Stadtrat Christian Oxonitsch anlässlich des 20-jährigen Bestehes Mobiler Jugendarbeit in Wien fest.

Nach Beginn des ersten Projektes 1992 in Favoriten konnte die erfolgreiche Arbeit und das etablierte Konzept in weiteren sechs Bezirken umgesetzt werden – Back on Stage 5, 10, 16/17 und im 19. bzw. 20. Bezirk. Jüngstes Kind der Mobilen Jugendarbeit ist das Projekt Donaufeld, das ab Sommer 2012 in dem Floridsdorfer Stadtteil seine Arbeit aufnehmen wird.<

Link: Back on Stage 10

Veröffentlicht in:
Kommentare (0):

wird nach der Überprüfung auf diese Seite veröffentlicht. Die E-Mail Adresse bleibt geheim – wird nicht angezeigt.

:arrow: :-D :-? 8) :cry: 8-O :evil: :!: :idea: :lol: :-x :mrgreen: :-| :?: :-P :oops: :roll: :( :) :-o :twisted: :wink: more »