Absberggasse 57 = Wohnhaus­anlage

Für die Bewohnerinnen und Bewohner der Absberggasse 57

Absberggasse 57 = Wohnhaus­anlage

Beitragvon Velibor » Mo Okt 11, 2010 18:36

In der Absberggasse 57 entsteht die Wohnhausanlage mit 44 geförderten (von der Stadt Wien) Mietwohnungen mit Kaufoption
Bauträger: BAUHILFE Gemeinnützige Gesellschaft m.b.H.
Planung: Arch. H. Wimmer

Wohnungsgrößen: von 55 m² bis 133 m²
Geplanter Baubeginn: 2011/2012
Geplanter Bezug : ab Ende 2013 / Anfang 2014

Förderung: nach §12 WWFSG89-Neu <10.000m²
Kosten pro m² durchschnittlich:
    Eigenmittel € 524,91
    monatl. Belastung ab € 6,93
Durchschnittliche Kosten KFZ-Abstellplatz:
    Eigenmittel € 1.930,00
    monatl. Belastung ab € 63,00

Informationen und Anmeldung hier:
Die Bauhilfe Gemeinnützige Ges.m.b.H. errichtet in 1100 Wien, Absberggasse 57 ca. 44 geförderte Mietwohnungen
und bei
Wohnservice Wien (alles rund ums WOhnen)

Beschreibung
Das Wohnen:
• die Wohnhausanlage erstreckt sich auf einem trapezförmigen Areal am Ende der Absberggasse; ein südöstliches und ein nordwestliches Wohngebäude mit Erdgeschoß, vier Obergeschoßen sowie einem Dachgeschoß im NW-Trakt werden durch ein "Gelenk" - die Eingangszone - verbunden

• im "Gelenk" befindet sich das zentrale Stiegenhaus sowie die Zugänge zu den Gemeinschaftseinrichtungen; die Wohnungen werden über Laubengänge erschlossen und dienen im südöstlichen Wohngebäude als Pufferraum zur A23

• das Projekt wird nach den Kriterien des klima:aktiv-Hauses und der BauXund GmbH errichtet

• das Wohnungsangebot:
    - Geschoßwohnungen und Maisonetten
    - 2-, 3-, und 4-Zimmer-Wohnungen von ca. 55 bis 140 m²
    - flexible Grundrissgestaltung möglich - Anpassung an unterschiedliche Lebenssituationen (so weit technisch möglich, in Abstimmung mit dem Bauträger)
• private Freiräume:
    - private Vorplatzbereiche bei den Laubengängen
    - Loggien
    - Dachterrassen
    - Mietergärten
• allgemeine Freiflächen und Gemeinschaftseinrichtungen
    - begrünter Innenhof (Gestaltung DI Jakob Fina) mit Spiel- und Aufenthaltsbereichen, kleine Parkfläche im Vorfeld der Anlage
    - Gemeinschafts- und Kinderspielraum im Erdgeschoß mit Zugang zum Innenhof
• Kinderwagen- und Fahrradabstellraum im Eingangsbereich
• Tiefgarage mit Ein- und Ausfahrt in der Absberggasse

Die Lage:
• Zwischen Laaer-Berg-Straße und Favoritenstraße - Nähe Alfred-Böhm-Park und Verteilerkreis Favoriten
• Fußgängersteg über die A23 zum Franz-Horr-Stadion und zu den Naherholungsgebieten Laaer Wald und Böhmischer Prater

• öffentliche Verkehrsanbindung:
- Linie 68A sowie Regionallinien zur U1/Reumannplatz
Dateianhänge
Absbergasse_55-57-201006.jpg
Absberggasse 57 - rot markiert im Foto - Juni 2010
Absberggasse_57_gm.jpg
Absberggasse_57_Lage.jpg
Absberggasse_57_EG-Plan.jpg
Absberggasse_57_SO-Trakt.jpg
Benutzeravatar
Velibor
Administrator/in
 
Beiträge: 2316
Registriert: So Jul 08, 2007 21:22
Wohnort: Moselgasse 12

Re: Absbergasse 57 = Wohnhaus­anlage

Beitragvon Alfred » Do Okt 21, 2010 12:28

Ist das gleich nach dem Lidl-Supermarkt?
Benutzeravatar
Alfred
Administrator/in
 
Beiträge: 1614
Registriert: Di Jul 29, 2008 22:14
Wohnort: Wien Moselgasse 26/9

Re: Absbergasse 57 = Wohnhaus­anlage

Beitragvon Helmut » Do Okt 21, 2010 16:16

Ja da wo der Motoradclub und die Strassenverwaltung ist.
Gruß Helmut
Benutzeravatar
Helmut
 
Beiträge: 1135
Registriert: Di Okt 07, 2008 16:33
Wohnort: Urselbrunneng. 17

Re: Absbergasse 57 = Wohnhaus­anlage

Beitragvon Velibor » Fr Okt 29, 2010 14:42

Wie auch schon von Alfred empfohlen, sollte die Diskussion um öffentliche Anbindung hier stattfinden: Gemeinsam mit Politik: Verkehrsanbindung

Daher wurde das Teil über Bus/Straßenbahn hier verschoben: viewtopic.php?p=108117#p108117
Benutzeravatar
Velibor
Administrator/in
 
Beiträge: 2316
Registriert: So Jul 08, 2007 21:22
Wohnort: Moselgasse 12


Zurück zu Absberggasse 57

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron