Defektes Garagentor

Für die Bewohnerinnen und Bewohner der Waltenhofengasse 5

Defektes Garagentor

Beitragvon KUBU » So Dez 21, 2008 18:10

Seit ca. Freitag, 19.12.2008 steht das Garagentor im 1. Untergeschoss offen!!!
Die Signallichter leuchten, evtl. ein mechanischer Defekt!!!???
Eine dringende Reparatur vor Weihnachten ist notwendig!!!
(Schutz vor unbefugten Personen, Sachschäden, usw.)
DRINGEND!!!

Waltenhofengasse 5 / Stiege 1
KUBU
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 18, 2008 9:52
Wohnort: Waltenhofengasse 5 Stiege 1

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon Tina » So Dez 21, 2008 18:53

hast es schon gemeldet?
Benutzeravatar
Tina
 
Beiträge: 1232
Registriert: Do Jun 21, 2007 9:17
Wohnort: Waltenhofeng.5/1

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon kathi » So Dez 21, 2008 18:59

ja, ich habe erzählt bekommen (am freitag), dass das tor überhaupt nicht aufgegangen ist (man hat nach einigen versuchen doch das tor augbekommen, es lässt sich erb nicht mehr schließen)... man hat dann angerufen bei der nummer, die irgendwo auf der seite beim notknopf steht... jedenfalls ist es gemeldet - find ich nur komisch, dass da noch nix gemacht wurde, hoffe aber, dass das wirklich noch vor weihnachten passiert.
kathi
 
Beiträge: 1070
Registriert: So Jun 24, 2007 11:52
Wohnort: WHG 5/1

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon KUBU » Mo Dez 22, 2008 15:33

Habe es Heute, 22.12.2008 bei der Hausverwaltung gemeldet und hoffe auf baldige Reparatur...
KUBU
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 18, 2008 9:52
Wohnort: Waltenhofengasse 5 Stiege 1

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon kathi » Mo Dez 22, 2008 19:05

danke!
kathi
 
Beiträge: 1070
Registriert: So Jun 24, 2007 11:52
Wohnort: WHG 5/1

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon Gerald » Mo Dez 22, 2008 19:28

Schon jemand die Lichtschranken überprüft?
Rotlicht und Reflektor?
Bei mir war da mal ein Blatt drinnen welches den Lichtstrahl unterbrach und das Öffnen des Tores blockierte.
Möglich ist auch absichtliches Abkleben oder ähnliches.
Gerald
 
Beiträge: 122
Registriert: So Jun 24, 2007 11:48

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon kathi » Mo Dez 22, 2008 20:32

also an absichtliches abkleben glaub ich nicht, sonst wären die autos schon augebrochen...
wie überprüfe ich die lichtschranken?
kathi
 
Beiträge: 1070
Registriert: So Jun 24, 2007 11:52
Wohnort: WHG 5/1

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon Gerald » Di Dez 23, 2008 19:49

Nee, war nur so n Gedanke. Muß ja nix mit organisiertem Verbrechen zu tun haben - kann auch nur ein Lausbubenstreich
sein.
Heut früh um 3/4 6 wars Tor noch offen. Nachmittags um 1500 Uhr zu - scheinbar repariert.
In der Garage stehend und hinausblickend hats auf der rechten Seite die Lichtzellen - rot - und auf der linken Seite die
weißen Reflektoren. Um ein Öffnen und Schließen des Tores zu gewährleisten müssen sowohl die Reflektoren sauber
sein und reflektieren können, wie auch die roten Lichtzellen leuchten können (dürfen nicht abgedeckt sein).
Wenn sich das Tor in Bewegung befindet und ein Gegenstand unterbricht den Lichtstrahl, dann stoppt das Tor grundsätzlich
aus Sicherheitsgründen in der Bewegung. Damals war ein Blatt vor einer roten Lichtzelle und das Tor ließ sich daher nicht öffnen.
Gerald
 
Beiträge: 122
Registriert: So Jun 24, 2007 11:48

Re: Defektes Garagentor

Beitragvon kathi » Mi Dez 24, 2008 10:02

garagentor wurde gestern um 9 uhr früh repariert :hurrah:
kathi
 
Beiträge: 1070
Registriert: So Jun 24, 2007 11:52
Wohnort: WHG 5/1


Zurück zu Waltenhofengasse 5 "Living Colours" & "Holz(t)raum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron