SAT empfang

Für die Bewohnerinnen und Bewohner der Waltenhofengasse 5

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Do Okt 15, 2009 8:13

seit gestern abend (wahrscheinlich schon länger, aber wir sehen ja nicht die ganze zeit fern...) gibt's wieder dauernd aussetzer quer über alle sender, wobei die, die ursprünglich das problem waren (ORF etc.) am stärksten betroffen sind.
hab' daher gerade wieder beim ÖSW angerufen und die geben wieder einen auftrag an die SAT firma...
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Do Okt 15, 2009 9:06

mich hat gerade jemand von der SAT firma angerufen und noch einmal gefragt, was konkret das problem ist.
nach meiner schilderung, hat er gesagt, daß er den ÖSW kontaktieren und wenn die einen auftrag erteilen, sich der sache annehmen wird.
er hat aber auch gesagt, daß sie nichts machen werden, solange der wind so stark ist.

falls du auch von dem problem beroffen bist, melde dich bitte (siehe auch viewtopic.php?f=12044&t=2006), denn je mehr leute sich melden, desto intensiver wird sich um das problem gekümmert...
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon airwulf » Do Okt 15, 2009 19:58

Hallo,

Hab da heute endlich wieder angerufen, eine Frau Winkler hat mich dann retour gerufen. Sie hat gemeint sie kenne die Thematik und schickt heute wieder einen Techniker hin... Somit sollte der Auftrag auf jedenfall da sein.

Fehlerbild hab ich das selbe, wobei es mir so vorkommt als wär die Signalsärke von e.g. ORF2 nun besser als vorher (für meinen receiver trotzdem zu gering um es darzustellen). Aber es stimmt dass auch die anderen Kanäle - meines Erachtens - wesentlich "windanfälliger" sind als früher....

again a never ending story :-(

wenn bei uns in der bude der wind solche Probleme machen würde, dann wär ich schon längst meinen job los...
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten
airwulf
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi Jun 20, 2007 20:25
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / 1

Re: SAT empfang

Beitragvon Velibor » Sa Okt 17, 2009 18:03

Ein ähnliches Problem haben auch die Mieter von der Urselbrunnengasse: AUSFALL DER HAUSSATANLAGE
Ist vielleicht die gleiche Anlage bzw. die Firma betroffen, oder?
Benutzeravatar
Velibor
Administrator/in
 
Beiträge: 2316
Registriert: So Jul 08, 2007 21:22
Wohnort: Moselgasse 12

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Di Okt 20, 2009 14:11

mich hat gerade ein herr der SAT-firma angerufen. die haben vorher die schüssel neu ausgerichtet und das signal ist jetzt rund doppelt so stark wie zuvor :hurrah:
jetzt frag' ich mich allerdings, was die beim letzten mal getan haben...

der herr hat gemeint, daß die halterungen alle aus kunststoff sind und daher den rauen bedingungen auf unserem dach nicht gewachsen. er hat gesagt, daß er versuchen wird, vom ÖSW den auftrag zu bekommen, metallhalterungen anzubringen. ich hab' ihm gesagt, daß er sich wieder melden soll, wenn der ÖSW da nicht zu stimmt, damit notfalls wir selber den austausch der halterungen verlangen können.

schau' ma einmal, wie lange es jetzt gut geht..
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon airwulf » Di Okt 20, 2009 18:31

hi! man glaubt es kaum... hab heute durchgezappt und siehe da, es geht :-)

Ja bin auch dafür, dass wenn sich das OeSW quer stellt wir intervenieren sollten. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein qualitativ bessere Halterung sich nicht gegen 1 Einsatz / Jahr rechnet,...

Nur eins, so groß die Freude nun auch ist, aber wenn wir uns ehrlich sind - es hat über ein Monat gedauert, eigentlich eine Frechheit (bin ja Wiener & Favoritner, ich _muss_ sudern ;-) )
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten
airwulf
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi Jun 20, 2007 20:25
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / 1

Re: SAT empfang

Beitragvon Gerald » Di Okt 20, 2009 20:16

Hallo TV-Seher
Lieber Anzac - antworte Dir gleich hier:
Danke für die Nachricht und für Dein bzw. Euer Engagement.
Das mit den Metallhalterungen klingt einleuchtend und vor allem bei den "Mount LAAER - Stürmen am Dach" wäre
das sicher auch angebracht.
Vor allem: ob jetzt ein Großteil der Mieter 4,50 für die Entsorgung von Dreck und Sperrmüll mitbezahlt oder einen
kleinen Anteil an so einer gscheiten Sache !!!
Hoffe, es geht durch
Ciao
Gerald
 
Beiträge: 122
Registriert: So Jun 24, 2007 11:48

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Fr Mär 19, 2010 14:39

offenbar haben wir beim letzten mal keine metallhalterungen bekommen, denn das signal ist schon wieder schwach und es gibt öfters aussetzer :sad:

da ich jetzt niemanden mehr per telephon erreicht habe, werde ich einmal eine e-mail schreiben.
ich kann nur alle, die auch unter dem problem leiden, bitten ebenfalls eine email zu schreiben oder anzurufen (siehe viewtopic.php?f=12044&t=2006), damit das problem möglichst schnell und nachhaltig behoben wird.
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon airwulf » Fr Mär 19, 2010 14:47

das einzig positive daran - mein receiver dürfte nicht defekt sein :-)

Hotbird empfange ich nicht mehr (aber da ich den so gut wie nie nutzen, war es mir gleich) und ich kann bestätigen, dass die Signalstärke runter gangen ist. An wen schreibst Du? Kundenservice (ksc.hv.miete@oesw.at) ?
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten
airwulf
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi Jun 20, 2007 20:25
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / 1

Re: SAT empfang

Beitragvon airwulf » Fr Mär 19, 2010 14:57

beim rumgoogln hab ich diese addy gefunden: ksc.hv.miete@oesw.co.at - also mit einem .co. kA welche nun die richtige ist, ich habs mal mit co probiert :)
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten
airwulf
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi Jun 20, 2007 20:25
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / 1

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Fr Mär 19, 2010 15:00

ich hab's zur sicherheit an alle adressen geschrieben, die ich so gefunden habe:
ADLER Stefan <stefan.adler@oesw.at>, office@oesw.at, objektbetreuung@oesw.co.at, ksc.hv.miete@oesw.at

ich hoff', daß das wetter besser wird, sonst steht und wieder ein mühsames wochenende bevor :shakehead:
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Mo Mär 22, 2010 11:19

Fr. Celand hat mir per mail ausgerichtet, daß sie sich um die Sache kümmert und mich auf dem Laufenden hält :smile:
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Mi Mär 24, 2010 9:30

mich hat gerade jemand von der Firma Schalie angerufen - die kommen heute ab 15:00...
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Mi Mär 24, 2010 12:28

die Herren der Firma Schalie waren gerade da und haben die SAT Anlage provisorisch gerichtet - die Signalstärke ist jetzt wieder ausgezeichnet :smile:
er hat zu mir gesagt, daß die Halterung nicht defekt ist, aber die Schüssel und die LNB's und daß er versuchen wird vom ÖSW einen Auftrag zur Erneuerung zu bekommen.
ich hab' ihm gesagt, daß er sich melden soll, falls der ÖSW nicht austauschen will, damit wir das von der Mieterseite organisieren können.
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

Re: SAT empfang

Beitragvon anzac » Mo Mär 29, 2010 16:30

wir haben gerade fast-total ausfall - bis jetzt hab' ich nur zwei sender entdeckt, die funktionieren: Puls 4 und Astro TV :thumbDown:
analog gibt's scheinbar keine probleme...
dyslexics have more fnu!
Benutzeravatar
anzac
 
Beiträge: 2378
Registriert: Do Jun 21, 2007 13:31
Wohnort: Waltenhofengasse 5 / Stiege 1

VorherigeNächste

Zurück zu Waltenhofengasse 5 "Living Colours" & "Holz(t)raum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron