Lange Nacht der Museen 04.10.2014

Lange Nacht der Museen 04.10.2014

Beitragvon Alfred » Di Sep 16, 2014 22:03

15. Lange Nacht der Museen:

Ermäßigte Tickets für Ö1-Club-Mitglieder, Schüler/innen, Student/innen, Senior/innen, Menschen mit Behinderungen und Präsenzdiener. Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei. Im Vorverkauf ist das Ticket bei allen teilnehmenden Museen und Kulturinstitutionen erhältlich, in diesen und am „Treffpunkt Museum“ auch am Tag der Veranstaltung.
Kaufpreis:
regulär: € 13,–
ermäßigt: € 11,–
regional: € 6,–
http://langenacht.orf.at/fileadmin/muse ... 4_Wien.pdf
Benutzeravatar
Alfred
Administrator/in
 
Beiträge: 1612
Registriert: Di Jul 29, 2008 22:14
Wohnort: Wien Moselgasse 26/9

Re: Lange Nacht der Museen 04.10.2014

Beitragvon Alfred » Fr Okt 03, 2014 7:12

Auch die Galerien in der Ankerbrotfabrik (Absberggasse 27) sind morgen in der Langen Nacht der Museen zu besichtigen:

AnzenbergerGallery
In fünf Ausstellungszyklen jährlich wird österreichische und internationale zeitgenössische Fotografie gezeigt. Die Galerie widmet sich seit 2011 auch verstärkt dem Medium Fotobuch.
Tipp: Die AnzenbergerGallery führt seit 2013 den AnzenbergerGallery bookshop, in dem rare, selbst publizierte, signierte und handgemachte Fotobücher angeboten werden.
http://www.anzenbergergallery.com

HilgerBROTkunsthalle

Raum für Kunst und Plattform für junge Künstler/innen und Kurator/innen. Schwerpunkt ist es, politische Kunst mit soziologischer Gewichtung zu präsentieren und stets als Schnittstelle zwischen Künstler/innen, Besucher/innen, Sammler/innen, Kurator/innen zu fungieren und den Dialog zu fördern.

Loft 8. Galerie in der Brotfabrik

Loft 8 ist eine Plattform für neue Positionen österreichischer und internationaler Kunst am Kreativstandort Brotfabrik Wien. Der Ausstellungsschwerpunkt liegt in den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Installation.

Ostlicht. Galerie für Fotografie
Auf 500 m² werden Werke internationaler zeitgenössischer Fotokunst präsentiert. Das Programm basiert auf der direkten Zusammenarbeit mit jungen sowie etablierten Künstler/innen, die technisch und konzeptuell mit Fotografie arbeiten. Mit ihren wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen, dem jährlichen Fotobuchfestival, der frei zugänglichen Fachbibliothek, dem Bookshop und der Bar ist die Galerie Plattform und Zentrum für Fotografie.
Benutzeravatar
Alfred
Administrator/in
 
Beiträge: 1612
Registriert: Di Jul 29, 2008 22:14
Wohnort: Wien Moselgasse 26/9


Zurück zu Veranstaltungen in und um Monte Laa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron