Sektgläser- cc - zaziemo

Ein Fest vieler Anlässe

Im Dezember 2011 hatte ich ein Fest vieler Anlässe gemacht, Freunde aus 20 Jahren Leben in Wien und neue Nachbarn vom Monte Laa sind gekommen. Wir hatten sehr viel Spaß. Es war eine meiner schönsten Feiern!

WEITERLESEN

Laaer_Wald-20111206-DSC09199

Laaer Wald ist unser Stadtwald

Ich wohne seit ca. vierzig Jahren in Wien, seit sieben Jahren am Monte Laa. Es ist das erste Mal das ich in Wien erlebe, dass sich jemand so aktiv um gute Nachbarschaft bemüht wie der Monte Laa Nachbarschafts Verein. Es gibt tolle Projekte wie den Gemeinschaftsgarten, eine vielsprachige Spielgruppe und diverse Feste. Das trägt dazu [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Es ist ein bisschen südländisch

Meine Eltern haben als Bauern gearbeitet und als ich drei war alles verkauft. Mit dem Geld haben wir uns eine Wohnung in der Stadt gekauft. Im Erdgeschoß haben wir gewohnt und darüber hat mein Onkel mit seinen Kindern gewohnt. Wir waren oft oben. Es war schon eine Tür zwischen uns, aber wir sind rauf, runter… [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Ich bin irgendwie in Wien angekommen

Die meisten Personen habe ich erst langsam nach dem Einzug kennen gelernt. Es hat sich alles durch Zufall ergeben und so ist alles viel freier und gleichzeitig enger geworden. Ich habe akzeptiert: Ich lebe mein Leben und alles was dazu kommt ist OK. Ich bin mit zwanzig nach Wien gezogen und davor bin ich praktisch [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Ich gebe es nicht auf und grüße weiter hin

Das einzige, was hier nicht stimmt, ist, dass sich die Leute nicht grüßen. Die Nachbarschaft funktioniert nicht. Wenn ich spazieren gehe, sehe ich, dass die Leute mit Kindern schon miteinander befreundet sind. Das ist leichter, aber ich setze mich alleine nicht zum Spielplatz hin. Manche Leute grüßen, aber es sind 2 von 20. Ich muss [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Der einzige Unterschied ist, dass sie in ihren eigenen Betten schlafen

Nach der Arbeit geht es schnell nach Hause, die Kleine holen. Und dann gibt es schon Programm mit den Nachbarn, oder eben neu gewonnenen Freunden….es ist nicht ausgemacht, aber unsere Tochter sieht zwei, drei Freundinnen, die Kinder von Freunden sind. Die sind schon fast wie Geschwister. Zum Teil sind sie hier, zum Teil auf der [...]

WEITERLESEN

Augarten (Foto: shinnfean)

Der Zweite hat ein ganz ein anderes Lebensgefühl verbreitet, auch in mir!

Das wir hier wohnen, ist eigentlich ein Kompromiss, den man halt eingeht, wenn man Familie hat. Ich bin eigentlich ein urbaner Mensch. Ich möchte zentral Wohnen. Wir haben im Zweiten gewohnt und der zweite Bezirk ist mein Traumbezirk. Wir waren in einer relativ großen Wohnung. Es war allerdings ein befristeter Hauptmietvertrag. Bei der Befristung ist [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Wir sind jeden Tag unten vor dem Wohnhaus

Ich habe Freunde, die auch in einer neuen Siedlung wohnen, aber es ist nicht so wie bei uns. Alle sagen, dass es hier schöner ist. Dort sind auch neue Wohnhäuser und sie haben eine neue Wohnung, einen eigenen Eingang mit einem Vorgarten und einem großen Garten hinten. Trotzdem sagen sie, dass es ihnen hier wegen [...]

WEITERLESEN

Big Brother (Bild: The Iglesias)

Wenn die Sonne etwas schwächer wird, kille ich ein Bier

Ich stehe jeden Tag um vier auf, um vier Uhr zwanzig gehe ich los, sagen wir um halb fünf. Ich fahre mit dem Auto über die Donau, weil es in der Früh keine U-Bahn gibt. Meine Frau fährt öffentlich. Sie muss um halb neun in der Arbeit sein. Ich komme um zwei Uhr müde von [...]

WEITERLESEN

Foto: www.montelaa.net

Auch außerhalb des Forums gibt es hier Rassismus

Es gab im Forum eine Zeit lang sehr viele Angriffe und sehr viele rassistische Kommentare. Wir haben dagegen angekämpft und gezeigt, dass wir anderer Meinung sind. Dadurch wurden wir eine Zeit lang noch mehr attackiert. Es gab unangenehme Geschichten. Außerhalb des Forums bemerke ich auch, dass es Rassismus gibt. Es sind nicht so viele Leute, [...]

WEITERLESEN