Böhmischer Prater, 1961 (Foto: Archiv Bezirksmuseum Favoriten)

Tschechisch zu hören war für mich selbstverständlich

Im Böhmischen Prater waren immer Konzerte von böhmischen Musikanten. Darum heißt er ja Böhmischer Prater. Die ganze Kommunikation hat sich bei den Böhmen, wir haben ja gesagt die Böhm, dort abgespielt. Man hat sich dort getroffen. Tschechisch zu hören war für mich selbstverständlich, obwohl ich kein Wort Tschechisch kann. Mein Name ist zwar tschechisch, aber [...]

WEITERLESEN