Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Wir sind jeden Tag unten vor dem Wohnhaus

Ich habe Freunde, die auch in einer neuen Siedlung wohnen, aber es ist nicht so wie bei uns. Alle sagen, dass es hier schöner ist. Dort sind auch neue Wohnhäuser und sie haben eine neue Wohnung, einen eigenen Eingang mit einem Vorgarten und einem großen Garten hinten. Trotzdem sagen sie, dass es ihnen hier wegen [...]

WEITERLESEN

Big Brother (Bild: The Iglesias)

Wenn die Sonne etwas schwächer wird, kille ich ein Bier

Ich stehe jeden Tag um vier auf, um vier Uhr zwanzig gehe ich los, sagen wir um halb fünf. Ich fahre mit dem Auto über die Donau, weil es in der Früh keine U-Bahn gibt. Meine Frau fährt öffentlich. Sie muss um halb neun in der Arbeit sein. Ich komme um zwei Uhr müde von [...]

WEITERLESEN

Foto: www.montelaa.net

Auch außerhalb des Forums gibt es hier Rassismus

Es gab im Forum eine Zeit lang sehr viele Angriffe und sehr viele rassistische Kommentare. Wir haben dagegen angekämpft und gezeigt, dass wir anderer Meinung sind. Dadurch wurden wir eine Zeit lang noch mehr attackiert. Es gab unangenehme Geschichten. Außerhalb des Forums bemerke ich auch, dass es Rassismus gibt. Es sind nicht so viele Leute, [...]

WEITERLESEN

Foto: www.montelaa.net

Es gibt auch Leute, die deswegen weg ziehen

Man hat in Monte Laa alles, obwohl ich hier Leute kenne, die anderer Meinung sind. Ich bin nicht so aktiv und ich höre nur, was die Leute sagen, aber eine Nachbarin aus einem anderen Haus hat mir erzählt, dass Monte Laa wie ein Ghetto werden wird, vielleicht in ein paar Jahrzehnten oder so, weil Jugendliche, [...]

WEITERLESEN

Projekt Vorstädte (Foto: www.montelaa.net)

Ideales Wohnen gibt es nicht

Ideales Wohnen gibt es nicht. Und man kann es auch nicht erschaffen. Monte Laa könnte sich einem Ideal nähern, aber das hängt von den Menschen ab. Es sind nicht alle Menschen gleich und das ist gut so. Es sind nicht alle gut erzogen und das ist auch gut so und es sind auch nicht alle [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Als Hausfrau ist man nur mit Hausfrauen unterwegs

Mein Kleiner steht schon gegen sechs auf. Meistens wecke ich um sieben den Größeren….schnell anziehen und dann mit dem Papa hinaus…Nachher mache ich halt den Haushalt: Putzen, ein bisschen aufräumen, Geschirr waschen…ganz normal. Natürlich surfe ich ein bisschen im Internet, während der Kleine schläft. Ich nutze die Zeit um mit Freunden zu sprechen und ein [...]

WEITERLESEN

New York Skyline (Foto: Lassi Kurkijarvi)

Mein Mann kann machen, was er will, solange er auf die Kinder aufpasst

Mein Traum: Ich will nicht nur ein Haus haben. Ich würde wahrscheinlich ein Apartment in New York haben, ein Haus in Schottland mit mindestens zwei Stöcken. Am liebsten hätte ich auch noch eine Farm in Österreich, irgendwo am Land und dann natürlich eine Villa am Meer. Und in Washington hätte ich auch ein Apartment. Ich [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Meine Mutter war Weltmeisterin darin, auch ohne Geld etwas zu beschaffen

Ich bin in einem Gemeindebau am Fuß des Laaer Berges aufgewachsen. Bei uns am Stockwerk kannte man jeden und alles. Man hat gesprochen, auf der Stiege oder am Gang oder wenn man gemeinsam ausgegangen ist. Man hat ausführliche Gespräche geführt, auch auf dem Weg zur Waschküche und die Kinder überhaupt…Es waren sehr enge Verhältnisse, was [...]

WEITERLESEN

Nachbarschaftsfest 2009 (Foto: www.montelaa.net)

Ja, wir helfen mit!

Es ist anonym hier, im Vergleich zu dem was ich gewohnt war und wo ich herkomme und zwar dahingehend: Alles nur mit Tiefgarage: Aufzug rauf, in die Wohnungen. Es ist ein sehr anonymes Wohnen. Wenn du aber versuchst, Anschluss zu finden, dann findest Du ihn. Du kannst beides haben, aber nur ein paar, die sich [...]

WEITERLESEN

Foto: www.unseregeschichten.montelaa.net

Das ganze Drumherum ist nur Komfort

Wir haben vorher auch in einer Genossenschaftswohnung gewohnt. Eines Tages haben sie über uns einen Dachausbau gemacht und es waren Unwetter angesagt. Plötzlich sitzen die beiden Katzen in der Küche und schauen auf die Decke. Das Wasser ist bei den elektrischen Leitungen durchgekommen! Es war ein echter Notfall. Wir sind gleich weg ins Hotel. Am [...]

WEITERLESEN