Am Ende war es nur mehr wie eine Müllhalde

Dann haben sie mit dem Fußballspielen aufgehört. Das muss vor 1961 gewesen sein. Es ist eine Baufirma gekommen, „Hofman und Maculan“ glaube ich, und hat die Fläche übernommen. Sie haben dann einen Lagerplatz daraus gemacht. Zuerst haben sie einfach ihre Sachen dort abgestellt, wo der Fußballplatz gewesen ist. Da waren Bauteile für Brückenkonstruktionen, Schalungen, Kranoberteile und lauter Zeug, das wenig benützt worden ist. Das war natürlich auch kein schöner Anblick. Am Ende war die Fläche da drüben aber nur mehr wie eine Müllhalde. Da sind Kühlschränke und was weiß ich was drüber geschmissen worden. Es war alles voller Götterbäume und die wachsen ja wie die Schwammerl. Es war zwar ein Lagerplatz von der Porr, aber es war wie eine Gstätten.

 

 

 

 

 

 

 

Diese Geschichte hören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht in: | |