Ich bin stolz auf die Gemeinschaft hier!

Gemeinschaftsfest 2010 (Foto: www.montelaa.net)

Als wir 2005 eingezogen sind, gab es gar nichts. Drüben im Gemeindebau gab es einen Mieterbeirat, der sich leider aufgelöst hat. Ich bin also ziemlich stolz darauf, dass sich hier eine Gemeinschaft entwickelt hat. Die Sozialbau hatte hier in Monte Laa in ihren Genossenschaftswohnhausanlagen Mietervertretungen organisiert. Begonnen hat es damit, dass ich in unserer Wohnhausanlage Mietervertreter geworden bin und die Kollegen gemeint haben: Mach doch ein Forum im Internet. Dann habe ich im Juli 2008 das Forum aufgebaut. Davor habe ich überhaupt nicht gewusst, dass es so etwas wie Foren gibt. Auch unterhalb der Urselbrunnengasse hat sich 2007 das erste Forum entwickelt, das Monte Laa Forum. Irgendwann haben mich die Betreiber gefragt, ob ich mit ihnen einen Nachbarschaftstag in Monte Laa organisieren will. Das war der Beginn der echten Zusammenarbeit und nach dem Fest sind die beiden Foren zusammen gelegt worden. Seit Oktober 2009 gibt es ein Forum.

Diese Geschichte hören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht in: | |