Seit dem ich in Österreich bin, lebe ich im 10. Bezirk. Ich fühle mich hier zu Hause

Unser Garten

Ich bin nicht in Österreich geboren. Mein Vater war vorher da. Er hat uns dann nachgeholt. Ich bin hergekommen und die Schwierigkeit war eigentlich nur, dass ich die Sprache nicht verstanden habe. Aber mit 9 Jahren lernt man sehr schnell. Ich habe im Sommer einen Deutschkurs belegt. Dann habe ich in der vierten Volksschule weiter gemacht. Ich habe eine sehr gute Lehrerin gehabt, die mir sehr geholfen hat. Ich habe eigentlich sehr schnell gelernt und mit der Sprache hat man sich leichter eingelebt. Seit dem ich in Österreich bin, lebe ich im 10. Bezirk. Ich fühle mich hier zu Hause. Ich höre immer „ach, der Zehnte, der Zehnte“ und ich sag dann: „Was habt ihr alle? Es ist eh normal“…weil ich es halt nur so kenne. Ich wohne ja nicht im Zentrum vom Zehnten. Es ist ruhig hier, und die Ruhe gefällt mir hier eigentlich auch.

Diese Geschichte hören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht in: | |