Wie wird es in Monte Laa werden? Werden die Leute miteinander kommunizieren?

Foto: www.montelaa.net

Ich habe früher im vierten Bezirk gewohnt und die Leute im Haus haben einfach kaum mit mir sprechen wollen. Ich habe drei, vier Jahre gebraucht, bis die Leute kommuniziert haben. Zum Teil haben sie mich nicht gegrüßt, teilweise haben sie nur Guten Tag gesagt und sind dann gleich weiter. Später, als ich mit allen und alle mit mir gesprochen haben, habe ich gesehen, dass die auch untereinander nicht kommuniziert haben. Im Dorf, wo ich aufgewachsen bin, kennt jeder jeden und alle grüßen sich. Man kann zu jedem kommen und sagen: Du, ich brauche einen Schraubenzieher oder Milch. In Wien gab es das nicht. Dann habe ich mir gedacht: Wie wird es in Monte Laa werden? Werden die Leute miteinander kommunizieren? Ich habe aber geglaubt, dass die Leute empfindlicher und offener sind, wenn sie wo neu einziehen und dass man diesen Moment ausnutzen sollte! Ich habe gedacht: Wenn wir im Internet eine Plattform haben, ist es eine zusätzliche Möglichkeit, um sich kennen zu lernen.

Diese Geschichte hören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Veröffentlicht in: |